Trennungsschmerz

Trennungsschmerz

Der Kopf ist leer.
Das Herz ist schwer.

Ein Hauch von Trauer in der Luft.
Die Stimme, die zum Weiterleben ruft.

Trübe Träume dräuen Tod.
Schwere Gedanken in der Not.

Am Horizont verspricht ein Licht.
Die Liebe geht – das Leben nicht!

© Andreas Franke 2012

Über Andreas

Klickstu oben auf Seite Button: "Über mich"!
Dieser Beitrag wurde unter Lyrik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>